Naturkosmetik versandkostenfrei ab 35€ innerhalb Deutschlands
Für Wiederverkäufer: Naturkosmetik im Großgebinde
Für Wiederverkäufer: Naturkosmetik im Großgebinde

23.09.22

Bildmaterial8

Greendoor Naturkosmetik im Herbst: Tipps für gepflegte Haut

Heute ist kalendarischer Herbstanfang. Was bedeutet das für unsere Haut?

Nicht nur die Pflanzen stellen sich mit ihren gefärbten Blättern auf die kühle Herbstzeit ein, auch unsere Haut benötigt in dieser Jahreszeit spezielle Vor- und Fürsorge. Der Temperaturwechsel zwischen beheizten Räumen und kühler Außenumgebung trocknet vor allem die Hautpartien aus, die im Herbst nicht durch warme Kleidung geschützt sind. Das sind insbesondere unsere Hände, das Gesicht und unsere Lippen. Für den Herbst haben wir deshalb 3 Tipps für Sie vorbereitet, wie Sie Ihre Haut ideal pflegen können:

Tipp 1: Feuchtigkeitsspendende Handcreme und hautfreundliche Seife

Wussten Sie, dass die Talgdrüsen unserer Haut bei Kälte weniger Fett produzieren? Gerade im Herbst, wenn die Tage kühler werden, können wir dieses Phänomen an trockenen Händen erkennen. Werden die Hände dann auch noch auf Grund erhöhter Hygienemaßnahmen häufig mit Wasser und Seife gewaschen leidet auch die äußere Schutzhülle unserer Hände. Die Folge: Trockene und rissige Haut an den Händen.

Damit Sie spröden Händen im Herbst vorbeugen können, empfehlen wir Ihnen Ihre Haut für ideale Elastizität mit wertvollen Ölen zu versorgen. Unser feuchtigkeitsspendender Hand- und Nagelbalsam pflegt und schützt Ihre Hände mit reichhaltigem Bio Granatapfelöl. Die enthaltene Avocadobutter verwöhnt Ihre Hände zudem mit Vitamin A, E und D.

Beim Händewaschen empfehlen wir Ihnen zu hautfreundlicher Seife zu greifen. Unser Bestseller: Die basische und vegane Naturseife Ingwer Zitronengras.

Tipp 2: Wasserfreie Feuchtigkeitspflege für Ihre Gesichtshaut

Schon gewusst? Bei Kälte führt das Wasser bei wasserbasierter Kosmetik auf Ihrer Haut zu einem unerwünschten Kühleffekt. Zudem trocknet es Ihre Haut eher aus, anstatt zu pflegen. Für den Herbst empfehlen wir Ihnen deshalb vermehrt auf wasserfreie Naturkosmetik zu setzen. Mit unserer Aloe Vera Creme können Sie Ihre Haut im Herbst nicht nur natürlich und wasserfrei pflegen, sie ist zudem rund 4-mal ergiebiger als herkömmliche Cremes. Der hohe Anteil an Aloe Vera reguliert den Feuchtigkeitshaushalt besonders beanspruchter, trockener und empfindlicher Haut. Vitaminreiche Avocadobutter gibt Ihrer Haut Pflege und Geschmeidigkeit.

Tipp 3: Reichhaltige Lippenpflege

Weil die Haut unserer Lippen im Vergleich zu anderen Hautpartien recht dünn ist und kaum Talgdrüsen besitzt, um befettet zu werden, reagieren unsere Lippen auf äußere Umwelteinflüsse besonders empfindlich. Werden bei den Bäumen im Herbst wichtige Stoffe im Stamm gespeichert, so müssen wir bei unseren Lippen etwas nachhelfen. Besonders reichhaltige Pflegemittel, wie unsere Lippenbalsame können dank BIO Jojobaöl die dünne Lippenhaut schützen und pflegen. Bio Kakaobutter und Bio Sheabutter sowie Bienenwachs ergänzen das Jojobaöl ideal, so dass unsere Lippenbalsam-Pflegeprodukte nicht nur perfekt schützen, sondern sich auch stets sehr angenehm auf den Lippen verteilen lassen. Schützen Sie Ihre Lippen nachhaltig vor Wind und Wetter!

Wir wünschen Ihnen einen bezaubernden Herbstanfang und freuen uns, Sie mit unseren Produkten auch in dieser Jahreszeit begleiten zu dürfen.

Sollten Sie Fragen zu uns oder unseren Produkten haben, schreiben oder rufen Sie uns gerne an.